Ein Grab ist die letzte Ruhestätte für Angehörige oder Freunde. Hier werden sie gebettet und ein Grab gibt den Hinterbliebenen Gelegenheit sich ihrer zu erinnern. Es ist der Ort des Gedenkens und ein Platz der Trauer. Schon seit Jahrtausenden bestatten Menschen ihr Toten mit bestimmten Riten oder in speziellen Gräbern. Die Grabgestaltung spielt bei der Bestattung eine zentrale Rolle. Grabgestaltung gibt den Hinterbliebenen die Gelegenheit, aktive Trauerarbeit zu leisten. Trauerarbeit ist eine wichtiger Schritt, um über den Tod eines geliebten Menschen hinweg zukommen.


Blumensträuße mit Banderolen

Auch das Abschiednehmen ist ein Teil unseres Lebens. Wer einen nahen Menschen verloren hat, möchte diesem auf der Trauerfeier einen letzten Gruß erweisen, um angemessen und würdevoll Abschied nehmen zu können. Als Beigabe für die Trauerzeremonie eignet sich eine ansprechende Trauerfloristik. Besonders Grabgestecke und Grab Kränze eignen sich zu diesem Zweck als Grabschmuck. Dabei gibt es weitere zahlreiche Möglichkeiten für die Grabgestaltung: Blumenbouquets, eine dekorative Grabbepflanzung und individuelle Blumenarrangements um nur einige zu nennen. Am Tag der Trauerfeier werden dem Grab in der Regel Trauerkränze beigegeben, um der verstorbenen Person die letzte große Ehre zu erweisen.


Großer Grabkranz in der Fertigstellung

Grab Kränze können in unterschiedlichen Varianten zusammengestellt werden: sie können direkt auf das Grab gepflanzt werden und somit zum dauerhaften Grabschmuck werden. Sie können aber auch klassisch gesteckt oder rundgesteckt als Beigabe für die Trauerfeier abgelegt werden.


Grabsträuße in verschieden Farben, mit unterschiedlichen Banderolen und BotschaFTEN

 Hochwertige Banderolen mit individuellen Grüßen

Hochwertige Banderolen mit individuellen Grüßen

Qualität ist das Produkt der Liebe zum Detail
— Andreas Tenzer


unser Sargbouquet